Kitesurfing & Sup Activity Albergo alla Spiaggia

Hotel in Grado

Online-Buchung

 

Kitesurfing & Sup Activity

Die Insel Grado ist ein Hotspot für Kiter;

vom Anfänger bis zum Vollprofi kommt jeder auf seine Kosten.
Das flache Wasser und der konstante Wind sind ideale Bedingungen, um das Kitesurfen effektiv und sicher zu lernen. Die Lagune von Grado bietet aber auch Fortgeschrittenen und Vollprofis perfekte Spots.

Die Insel Grado ist bekannt für seine beiden Sideshore-Winde (Brezza und Bora) und seine beiden Onshore-Winde (Schirokko und Lebić). Die besten Monate für einen Kitesurfurlaub sind von April bis Juni.

Juli ist ein Übergangsmonat; ab Mitte August weht die Bora, der Nordostwind, relativ konstant.
Feiner Sand, stehtiefes Flachwasser, beständiger Wind und keinerlei versteckte Hindernisse machen die Insel Grado zum Eldorado der Kitesurfer an der Adria.

Wenn Sie neue Energie im Urlaub tanken möchten oder auf der Suche nach Adrenalinkicks sind, dann schauen Sie doch einmal bei der Kiteschule kitelifegrado in Grado vorbei. Die Kiteschule bietet Kitesurfen ab 8 Jahren an und ist von April bis September geöffnet. Hier sind Sie in besten Händen, denn alle Kurse werden von qualifizierten FIV- und IKO-Instruktoren geführt.

 

Kitesurfen als Sportart eignet sich für ALLE:

Trainiert werden neben der Kraftausdauer vor allem Gleichgewicht, Koordination, Konzentration und Reaktion.

Medien